Ausstellung zur innerdeutschen Grenze –der Berliner Mauer – anlässlich des Musicals „Linie 1“

von Teilnehmer*innen des Kunstprojekts „Offenes Atelier“ erstellt unter Leitung von Frau Bayer

 

Inspiriert durch Vortrag und Ansicht von Fotos der Grenze mit Todesstreifen und der Berliner Mauer, entstanden teilweise völlig eigenständige Motive.

Künstler*innen des "Offenen Ateliers":

Große Stellwände: Leo Kunze (8. Jahrgang), Nils Heutze (8. Jahrgang), Anton Braunschweig (9. Jahrgang), Lucine Moschref

Bilder auf kleiner Stellwand zu Menschenrechten: Leo Kunze (8. Jahrgang), Kira Riemer (7. Jahrgang), Ronja Wolf (7. Jahrgang), Anton Braunschweig (9. Jahrgang)

Großes Bild: Marielle Boecker

Etwas größeres Bild: Kiara Krummacker (8. Jahrgang)

Bilder im DIN-A 3 Format: Viviane Paare (6. Jahrgang) (2 Bilder), Kira Riemer (7. Jahrgang), Kira Rudolph (7. Jahrgang), Thalea Dorfmund (7. Jahrgang), Anna Louisa Moesus (7. Jahrgang),  Lena Schiller (7. Jahrgang), Nora Barnewold (7. Jahrgang), Susan Ballhause (7. Jahrgang), Alina Sauer (7. Jahrgang), Anton Braunschweig (9. Jahrgang)

 

Hagen Klukaschewski (10. Jahrgang) malte das Bild in seiner Freizeit.