Kochen im WP-Kurs

Elisabeth Tschudakow, Klasse 6.2

Ab und zu, wenn die Lehrküche gerade frei ist, gehen wir in die Küche und kochen gemeinsam.

 

Muffins

Am 14. November 2016 haben wir Muffins gebacken. Bevor wir Muffins gebacken haben, haben wir uns in Gruppen aufgeteilt. Meine Gruppe hatte perfekte Muffins. Eine Gruppe hatte platte Muffins, die andere dicke Muffins und die letzte Gruppe hatte acht Muffins mehr.

Das war lecker. Jedem hat es geschmeckt.

Beim Abwasch war es ganz schön laut. Als wir fertig waren, durften wir gehen.

 

12 Muffins: (Becherkuchenteig)

1 Becher Sahne mit

2 Eiern und

1 Prise Salz und

1 Vanillezucker und

1 Becher Zucker verquirlen.

2 Becher Mehl

2 TL Backpulver mit dem Mehl mischen,

alles löffelweise unter die Sahne, Zucker, Ei-Mischung rühren.

In diesen Teig für:

  1. Kirschmuffins: 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft untermischen
  2. Schokomuffins: 2 Pkt. Schokotröpfchen von Schwartau untermischen
  3. Snickers Crunchy: 1 Riegel Snickers in 3 Teile schneiden und in ein mit Teig gefülltes Muffinförmchen drücken

4.      Apfelmuffins: Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Stückchen schneiden, unter den Teig mischen oder auf die Stückcken auf die Muffins legen.

Backen: 20 bis 30 Minuten bei 160 bis 180°C. Ofen vorheizen!

 

 

 

Crêpes

Beim nächsten Mal, am 21. Novembe,r haben wir Crêpes gebacken. Das war leichter als die Muffins. Bei allen war es perfekt bis auf den Ersten, der gelang nicht so gut. Wir aßen die Crêpes mit Marmelade. Beim Abwasch gab es eine Überschwemmung. Das war komisch aber auch lustig. Nach dem Abwasch war die Stunde zu Ende.

 

Rezept Crêpes Suzette

2 Eier

500 ml Milch (1,5% Fett)

200 g Mehl

Salz

2 TL Zucker

50 g Butter

Für die Crêpes die Eier in eine Schüssel aufschlagen, Milch, Mehl, 1 Prise Salz und den Zucker dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Die Butter in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle schmelzen und unter den Teig rühren. Den Crêpeteig etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Mit einer kleinen Schöfpkelle etwas Crêpeteig in einer beschichteten Pfanne verteilen und den Crêpe bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten nicht zu dunkel backen. Aus den Pfanne nehmen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

 

Hier die Fotos ...