Großes Kino an der Schule am Tannenberg

FliP-Kurs gewinnt Filmworkshop

C.Griffiths

 

31.10., 8.30Uhr, Schule am Tannenberg. Ungefähr 40SuS sitzen gespannt auf ihren Stühlen und lauschen gespannt. Gleich geht es los – oder wohl besser „er“, der Filmworkshop unter der Leitung von Filmexperten des Vereins Blickwinkel e.V. Gespannt dabei auch 16 Schüler/innen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule aus dem FliP-Kurs „Kurze Filme – großes Kino“ im 9.Jahrgang, die sich ihre Teilnahme an diesem Event mit viel versprechenden Filmideen verdient hatten (nebst einem Drehbuchworkshop an der GSG; wir berichteten nicht ;o).

Nach ein paar mündlichen Informationen ging es dann auch schon in die praktische Kameraarbeit, die die Filmemacher/innen in Spe mit Elan (und Gelächter ;o) in Angriff nahmen. In kleinen Gruppen wurde eine kurze Szene erfunden, geprobt, verändert und optimiert – bis endlich die erwünschten Bilder im Kasten waren! Im anschließenden Filmschnitt wurden diese dann mit fachmännischer Beratung so zurecht gestutzt, dass jede Kleingruppe am Ende des Workshops eine komplette kleine Filmszene kreiert hatte. Diese wurde bei der Abschlusspräsentation im Beisein aller SuS stolz angeschaut und beklatscht!

Ein wirklich schubgebender Auftakt zur weiteren Arbeit im FliP-Kurs, die hoffentlich mit einem Preis beim Wettbewerb belohnt wird!

Stay tuned....