Unser Wolfsprojekt mit dem NABU

René Vajen (Koordinator NW)

Passend zum Thema „Heim-, Nutz- und Wildtiere“ im NW-Unterricht des 5. Jahrgangs haben wir am Freitag, den 5.12.2015 die Wolfsbotschafterin des Naturschutzbundes (NABU), Frau Christiane Schröter-Kunze, zu uns an die GSG eingeladen.

Wie schon beim Konzept des Freien Lernens üblich trafen sich je zwei Klassen gemeinsam auf dem Flur, um in einer kurzen Gruppenpräsentation einiges über die Rückkehr der Wölfe nach Niedersachsen zu erfahren.

Danach ging es in den Klassenräumen weiter mit einem Lernen an Stationen: Die Schülerinnen und Schüler maßen Wolfsspuren im Trab ab, drückten Pfotenformen in Sand, entschieden, ob Tiere Wölfe oder Hunde sind, und untersuchten falschen Wolfskot mit der Lupe, um die Haare der Beutetiere zu finden. An Laptops lösten sie ein animiertes Quiz.

Noch einen herzlichen Dank an Frau Schröter-Kunze und die betreuenden Lehrkräfte, die bei der Organisation und beim Umräumen der Kisten mit Material angepackt haben!