Ole auf dem Weg zum American Football Profi

Ole Krebs – von Lenglern über die Geschwister-Scholl-Gesamtschule und die BBS 3 nach Rabun Gap, im US Staat Georgia – ist ein ehemaliger Schüler unserer Schule. Von der 5. – 8. Klasse waren Herr Schröder und Frau Pieper bzw. Frau Kircher und in der 9. + 10. Klasse Frau Bäumer und Frau Hoffmann seine KlassenlehrerInnen, danach zog es ihn für ein Jahr auf die BBS 3. Seit dem 03. August 2020 befindet sich Ole an der Rabun Gap Highschool, eine der Top 5 Boarding Schools in den USA, um seinem Traum, American Football Profi zu werden, näher zu kommen.

Für unseren ehemaligen Schüler war es ein großer Schritt, seine Familie und Freunde zurückzulassen, um von nun an ein Leben auf dem Campus des amerikanischen Internats zu führen. Zwar ist die Anbindung durch Facetime gut und es gibt außer Ole noch 16 weitere Spieler aus Deutschland in seinem Team und auch sein Mitbewohner kommt aus der „alten“ Heimat, jedoch hat sich die Struktur seines Alltags stark verändert. „Das Training findet vor und nach der Schule statt, am Ende des Tages sind dann Hausaufgaben für den nächsten Tag angesagt und danach fällt man müde ins Bett“, so das Nachwuchstalent. Das normale amerikanische Leben ist etwas außen vor, da der Internatsschüler sich hauptsächlich auf dem Campus aufhält und mit Schule und Sport beschäftigt ist. Sein Schulenglisch aus Deutschland hat dem Footballer einen guten Start ermöglicht, musste sich jedoch verbessern, um auch dem Unterricht gut folgen zu können. Generell erlebt Ole die Schule positiv. Seiner Aussage nach ist das Lernziel etwas anders, da sehr stark ein offenes Denken gefordert und gefördert wird.

Sportlich wird dem Deutschen viel abverlangt und das Spiel in den USA ist erheblich anstrengender und schneller als in der Heimat. Das Team der Rabun Gap Highschool spielt, aufgrund der Nähe zum Staat North Carolina, in der dortigen Liga und hat in der zurückliegenden Saison nur zwei Niederlagen zu verzeichnen – eine davon leider im finalen Spiel gegen die Charlotte Christians um die State Championship. Eine positive Nachricht ist jedoch, dass bereits ein College Interesse an Ole signalisiert hat, welches dem deutschen Schüler und seinem Traum Football Profi zu werden, große Hoffnungen macht.

Wer Interesse bekommen hat und in der kommenden Saison ein Spiel von der #73 aus Lenglern anschauen möchte, hat die Möglichkeit dieses über einen Livestream auf der Schulhomepage (https://www.rabungap.org/) zu verfolgen.

Foto 1: Ole an der GSG

Foto 2: Ole im Trikot der BG74 Göttingen Generals

Foto 3: 1. v. links: Ole Krebs im Trikot der Rabun Gap Eagles