Ultimate Frisbee - mit Profis trainieren!

von Norman Seng, 06.05.15

Das Spiel um die 175g schwere Scheibe ist schon lange keine geheime Trendsportart mehr. Bei dem Mannschaftsport ohne Schiedsrichter geht es neben dem Fairplay vor allem um Technik, Taktik und verdammt schnelle und ausdauernde Beine - insbesondere, wenn man mit der Mannschaft der „Göttinger 7“ trainiert. Diese Erfahrung durfte unser Kurs am heutigen Sonntagnachmittag bei schönsten Wetter nun bereits zum zweiten Mal machen. Nach einigen vorbereitenden Übungen konnten die Schülerinnen und Schüler im 7 gegen 7 auf dem großen Feld dann zeigen, was sie an Vor- und Rückhänden, an Angriffs- und Verteidigungsstrategien und den vielen kleinen Ritualen rund um die Jagd nach der Scheibe in den vorbereitenden Wochen im Kurs gelernt haben. Und immer öfter bedurfte es eines zweiten Blickes, um unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Feld von den Göttinger 7 zu unterscheiden.

Ein besonderes Dankeschön gilt den Verantwortlichen des Göttinger Hochschulsports sowie allen Aktiven der Göttinger 7, die unseren Kurs so herzlich aufgenommen haben und insbesondere der Trainerin Esther Kunay für ihre Bereitschaft, uns diese besondere sportliche Erfahrung zu ermöglichen. Möglicherweise entsteht hier eine sportliche Kooperation mit Zukunft. Vielen Dank!

Und wer weiß, vielleicht bleibt ja auch der ein oder andere Schüler „an der Scheibe“ und verstärkt das Team?!