Small-Big-Band

Für einen Workshop war die Small-Big-Band unserer Schule in der vergangenen Woche vom 21. bis 23. September in Helmarshausen. Drei Tage Musik in der Jugendherberge zur Vorbereitung unseres Auftrittes auf dem Göttinger Jazzfestival am 12. November 2016. Sehr gute Probenbedingungen mit einer tollen Band! Lange Abende mit "Freddie the Freeloader" und "Up Town Funk" - bald zu hören:
http://www.jazzfestival-<wbr>goettingen.de/index2.php/<wbr>artists/small-big-band-2


Der Sponsorenlauf des 13. Jahrgangs – ein Megaerfolg!

B. Braune

Am Mittwoch, den 21. September, hat der 13. Jahrgang einen Sponsorenlauf stattfinden lassen, um die Abifeierlichkeiten mit zu finanzieren. Der Lauf ist im Vorfeld und vor Ort perfekt von Lena Schneide und Anna Lena Senger, den beiden Jahrgangssprecherinnen,  ebenso wie von Saskia Ahlborn organisiert worden. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Rasenplatz von Sparta ein. Organisatorisch wurden die 13er  von Arne Labitzke und anderen Engagierten aus dem Fachbereich  Sport und Ganztag,  und finanziell von unserer  Kooperationspartnerin, der AOK, unterstützt. So waren die allerbesten Voraussetzungen für ein Gelingen gegeben. Die meisten der Schülerinnen und Schüler hatten sich zusätzlich private Sponsoren und Sponsorinnen gesucht.  Einige Eltern und Großeltern waren auch anwesend und haben die sportliche Leistung besichtigt! Ebenso schauten einige Lehrerinnen und Lehrer  vorbei. Kaffee und Kuchen sorgten für  die nötige Stärkung zwischen und nach den Runden. So sind bei guter Laune, gutem Wetter und guter Musik Runde um Runde gelaufen worden. Auch Herr Wedrins ist für den guten Zweck mitgelaufen! Julian Bartels von der AOK zeigte sich mit allem sehr zufrieden, lief auch eine Runde mit und verloste zusätzlich ein Wellness-Paket . Er versprach, die GSG auch in Zukunft zu unterstützen. Stolze Gewinnerin des Extra- Preises von der AOK ist übrigens Michelle Volkmer.


Alle Fotos der Aktion finden sich wie immer im Fotoalbum oder direkt über diesen LINK.


Projektwoche in der Klasse 9.1

In der Woche vom 05.09.-09.09.16 hat die Klasse 9.1 das Projekt "Bühnenbild meines Lebens" durchgeführt. An zwei Vorbereitungstagen wurde auch in der Woche davor schon viel gearbeitet. 

Die Schülerinnen und Schüler setzten sich während der Projektwoche intensiv mit ihren Träumen, Wünschen und Zukunftsvisionen auseinander, die sie dann in Partnerarbeit zu einem gemeinsamen Bühnenbild verarbeiteten.

Angeleitet wurde das Projekt von dem Bühnenbildner Steffen Mutschler, der von dem Schauspieler Christoph Huber (Stille Hunde Theaterproduktionen) unterstützt wurde.

Neben den Gesprächsrunden über die individuellen Träume, theaterpädagogischen Elementen und Sprechübungen, gehörte auch das künstlerische Gestalten der Bühnenmodelle zu den Aufgaben der Jugendlichen.

Am Freitag hatten dann die Eltern, das Kollegium und auch andere Klassen unserer Schule die Möglichkeit, im Rahmen einer kleinen Ausstellung die Kunstwerke zu besichtigen und die dazugehörigen Geschichten von den Akteuren zu erfahren.

Unser Dank gilt der VGH-Stiftung, die dieses tolle Projekt bei uns in der Schule bereits zum dritten Mal fördert.


Alle Fotos sind wie immer im Fotoalbum zu finden oder über diesen LINK.


Unsere Kennlernfahrt zur Burg Ludwigstein

Die Klasse 5.1 war zum Kennenlernen auf der Burg Ludwigstein. Ihre Erlebnisse haben die Schüler in einem kleinen Bericht und mit Fotos dokumentiert. Zu finden ist der Bericht unter der Rubrik "Schulleben/Fahrten und Reisen/Fahrten und Reisen 2016".