Spielenachmittag für Flüchtlingskinder

G. Morath

Am Freitag, den 26.08.2016 fand an unserer Schule ab 13:30 Uhr ein kleines Fest für Flüchlingskinder statt. Organisiert wurde es von Schülerinnen der Oberstufe, die mit weiteren Mitschülerinnen und Mitschülern nicht nur verschiedene Spiele, eine Malstation und eine Bastelecke betreuten, sondern Geflügelgrillwürste, andere Leckereien und - an diesem Tag sehr wichtig - Geränke anboten.

Trotz der großen Hitze fanden sich neben einigen Schülerinnen und Schülern aus unserer Willkommensklasse auch Flüchtlingskinder aus verschiedenen Unterkünften ein, die teilweise mit ihren Eltern kamen. So wurde es trotz der widrigen Rahmenbedingungen ein sehr schöner und gelungener Nachmittag, an dem die Teilnehmenden nicht nur bei der Wasserschlacht und den unterschiedlichen Spielen viel Spaß hatten. Besonders toll war die spürbare große Ausgelassenheit, das laute Lachen und der Eifer bei den unterschiedlichen Aktivitäten.  

Gegen 16:30 Uhr endete das Fest mit einem Wassereis für alle!

 

Besonderen Dank geht an Nina, Souheila und Glena, die viel Zeit für die Vorbereitung und Planung verwendet haben.


Wear it purple- Day

Am Freitag, den 26. August fand dieses Jahr der "Wear it purple- Day" statt. Ein Aktionstag gegen Homophobie und für Vielfalt sowie Toleranz. Angeregt von René Vajen organisierte die Schülervertretung die US-amerikanische Initiative dieses Jahr zum ersten Mal. Ganz nach dem Motto: "You have the right to be proud of who you are!"
Die Initiative möchte, dass an diesem Tag viele Menschen violette Kleidungsstücke tragen, um zu zeigen, wie viel Unterstützung es für schwule, lesbische, bi- oder transsexuelle Menschen gibt, damit sich diese trauen, so zu leben, wie sie sind - ohne Angst vor Diskriminierung haben zu müssen.
Am Freitag habe sich deswegen alle diejenigen, die violett trugen, um 9 Uhr auf dem Schulhof für eine kurze Fotoaktion getroffen, um ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Toleranz zu setzen.

Vielen Dank für dir zahlreiche Unterstützung!
Eure SV:
Leonard Christoph, Janis Diederich, Lena Hemmelmann, Kira Junker, Lena Siebert, Carolin Lachmann


Urkunde vom "Sozialen Tag" angekommen!

B. Braune

Am Sozialen Tag (bei uns der 21. Juni 2016) hat der 12. Jahrgang - jetzt Jahrgang 13 - insgesamt 2613,30 € zusammenbekommen und der Organisation "Schüler helfen leben" spenden können. Davon kamen 1473,- € aus den Arbeitsverträgen und 1140,30 € aus dem Sponsorenlauf der Klassen 5.2; 5.3; 5.4; 5.5 und 5.6. Organisiert wurde der Sponsorenlauf vom eA-Sportkurs von Frau Göring.

Das gespendete Geld kommt in diesem Jahr einem Projekt in Jordanien und einem auf dem Balkan, das sich gegen Gewalt gegenüber Frauen einsetzt, zu gute.

Die Organisation des nächsten "Sozialen Tages 2017" übernimmt die SV.